Examplepictures of DNA-Structures

Jobs

Technical Assistant (f/m)


06/07/2017

The Research Center for Regenerative Therapies Dresden (CRTD) is one of the leading centers for Regenerative Medicine in the world. It is the interface between fundamental research and clinical application. The target of the CRTD is to explore the self-healing potential of the body and to develop completely new regenerative therapies for previously incurable diseases. The research focuses are Haematology and Immunology, Diabetes, Neurodegenerative Diseases, Osteochondral replacement, Cardiovascular Diseases.

Thereby, one of the core tasks is the technology transfer that is realized through a complex technology platform. Here you can find more information about the technology platforms. The research group of Prof. Federico Calegari "Proliferation and Differentiation of Neural Stem Cells" is looking for a

Technical Assistant (f/m)

(Subject to personal qualification, employees are remunerated according to salary group up to E9 TV-L). Subject to granted funds, the position is initially limited for one year.

Here you can find the complete job description.


Fachinformatiker/in Systemadministration


23/06/2017

Am Biotechnologischen Zentrum (BIOTEC), einem Institut des Center for Molecular and Cellular Bioengineering (CMCB), ist ab sofort eine Stelle als

Fachinformatiker/in
(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 9 TV-L)

im Rahmen einer Projektförderung zur Weiterentwicklung der Joint Technologyplatform bis  zum 31.10.2018 (Befristung gem. TzBfG) zu besetzen. Die Vereinbarkeit von Familie und  Beruf hat einen hohen Stellenwert. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte
geeignet. Bitte vermerken Sie diesen Wunsch in Ihrer Bewerbung.
Das BIOTEC verbindet modernste Forschungsansätze in der Molekular- und Zellbiologie mit  den in Dresden traditionell starken Ingenieurwissenschaften. Zu den Kernaufgaben gehört  dabei der Technologietransfer in den Forschungsschwerpunkten Zellbiologie, Biophysik und  Bioinformatik, der u.a. durch eine komplexe Joint Technologyplatform mit unterschiedlichen  Facilities realisiert wird. Diese stellt Forschern/-innen den Zugang und die Expertise zu  Schlüsseltechnologien zur Verfügung und wird unter dem Dach des CMCB gemeinschaftlich  mit dem B CUBE und dem CRTD betrieben.

Aufgaben: Konzeption, Entwicklung und Realisierung des Ausbaus sowie Optimierung und  Betrieb der modernen IT-Infrastruktur; Aktualisierung und Fortführung der Dokumentation  aller Systeme; IT-spezifische Betreuung sowie Koordinierung der IT-spezifischen  Entwicklung der einzelnen Facilities und Arbeitsgruppen; Entwicklung von Methoden zur  Datenlagerung/Sicherung und zum Transfer großer Datenmengen sowie Umsetzung  entsprechender Hardwarekonfiguration, einschließlich der Beratung und Unterstützung der  Nutzer/innen bei der Handhabung; enge Zusammenarbeit mit den Systemadministratoren/- innen im IT-Team des CMCB sowie dem ZIH der TU Dresden.

Voraussetzungen: abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker/in für  Systemintegration oder in einem für die Tätigkeit ähnlich geeigneten Beruf mit  gleichwertigen Kenntnissen und Fähigkeiten sowie mehrjährige Berufserfahrung; gute bis  sehr gute Kenntnisse auf folgenden Gebieten: Administration von Mac OS X und Windows  Clients, Linux Servern und Clientadministrationen (Distributionen: Ubuntu, Debian, RedHat);  Implementierung, Betrieb und Administration von Serverdiensten (Webserver,  Datenbankserver, Printserver auf Unix/Linux Basierend, Linux HPC Cluster);  Softwareinstallation (Betriebssysteme und Applikationen) und Scripterstellung zur  automatisierten Softwareverteilung; Hardwarekenntnisse von PC-, Server- und  Storagesystemen sowie Netzkomponenten; Implementierung, Betrieb und Administration  von File und Tape basierten Backupsystemen, idealerweise auf Basis von Bacula;  Programmieren in mindestens einer der folgenden Programmiersprachen: Perl, Shell-Script,  Php.; Kenntnisse zum Betrieb von Infrastrukturkomponenten der IT-Systeme (USV,  Klimatisierung); Erfahrungen mit CMS-Redaktionssystemen v.a. TYPO3, RDBMS-Systemen  (Mysql, Postgres). Sie sind durchsetzungs- und kommunikationsstark, haben  Organisationstalent und eine hohe Teamfähigkeit. Sie begeistern sich für neue Aufgaben  und suchen die Herausforderung. Sie denken analytisch und sind offen für neue Ideen. Ihr  sicheres Auftreten, zielorientiertes und systematisches Arbeiten und die Fähigkeit, im  persönlichen Gespräch zu überzeugen, runden Ihre Persönlichkeit ab. Durch die Arbeit in einem internationalen Umfeld ist das Beherrschen der englischen Sprache fließend in Wort  und Schrift erforderlich. Berufserfahrung in einem vergleichbaren Umfeld ist erwünscht.  Weitere Informationen zum BIOTEC finden Sie unter www.biotec.tu-dresden.de.

Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit  Behinderungen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 31.07.2017 (es gilt der  Poststempel der ZPS der TU Dresden) bevorzugt per E-Mail in einem PDF-Dokument an  dana.schoder(at)tu-dresden.de. (Achtung: z.Zt. kein Zugang für elektronisch signierte sowie  verschlüsselte elektronische Dokumente) oder an: TU Dresden, BIOTEC, Frau Dr. D.  Schoder, Tatzberg 47/49, 01307 Dresden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht  zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht  übernommen.


Internships


31/03/2011

Are you looking for an internship in a BIOTEC lab?

Find out about the exciting research topics on the websites of the BIOTEC-groups and contact the groups directly, please.

------------------------------------------------------

Sie interessieren sich für ein Praktikum in den Laboren des BIOTEC?

Informieren Sie sich auf den Seiten der BIOTEC-Gruppen  über die spannenden Forschungsinhalte. Kontaktieren Sie die Gruppen bitte direkt, am besten in Englisch!


To the top of this page.