Examplepictures of DNA-Structures

Jobs

Techn. Assistent/in


07/02/2017

Am Biotechnologischen Zentrum (BIOTEC), einem Institut des Center for Molecular and Cellular Bioengineering (CMCB), ist ab dem 01.04.2017 eine Stelle als

Techn. Assistent/in
(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 9 TV-L)

in der Facility Molekulare Analysen/Massenspektrometrie für die Probenvorbereitung und massenspektrometrischen Analyse bis zum 31.10.2018 (Befristung gem. TZBfG) zu besetzten. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat einen hohen Stellenwert. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet. Bitte vermerken Sie diesen Wunsch in Ihrer Bewerbung.

Das BIOTEC verbindet modernste Forschungsansätze in der Molekular- und Zellbiologie mit den in Dresden traditionell starken Ingenieurwissenschaften. Zu den Kernaufgaben des BIOTEC gehört dabei der Technologietransfer in den Forschungsschwerpunkten Zellbiologie, Biophysik und Bioinformatik, der u.a. durch eine komplexe Joint Technologyplatform mit unterschiedlichen Facilities realisiert wird. Diese stellt Forschern den Zugang und die Expertise zu Schlüsseltechnologien zur Verfügung und wird unter dem Dach des CMCB gemeinschaftlich mit dem B CUBE und dem CRTD betrieben. Im Rahmen einer Projektförderung des BIOTEC zur Weiterentwicklung dieser Technologieplattform suchen wir eine/n Mitarbeiter/in für das Teilprojekt Massenspektrometrie, welcher in der Facility Molekulare Analysen/Massenspektrometrie eingebunden werden soll.


Aufgaben: Der Aufgabenbereich umfasst unter anderem die Labororganisation einschließlich Bestellwesen, Pflege und Überwachung von Laborgeräten sowie Bestands- und Auftragsverwaltung. Ein maßgeblicher Schwerpunkt liegt auf der Durchführung und Auswertung von Experimenten, die biochemische und proteomische Methoden umfassen. Unter anderem sollen folgende Techniken durchgeführt werden: Probenvorbereitung durch Gelelektrophorese und biochemische Methoden, Analyse proteomischer Proben mittels LC-MS/MS und computergestützte Auswertung von LC-MS/MS Experimenten.

Voraussetzungen: abgeschlossene staatl. anerkannte Ausbildung als Technische/r Assistent/in in geeigneter Richtung oder in einem ähnlich geeigneten Beruf mit gleichwertigen Fähigkeiten und Fertigkeiten, sowie mindestens dreijähriger einschlägiger Berufserfahrung auf diesen Gebieten; praktische Erfahrungen mit Methoden und Spezialtechniken auf dem Gebiet der Massenspektrometrie; hohe Motivation, Interesse an der Etablierung und Anwendung neuer Techniken sowie Teamfähigkeit. Kenntnisse auf dem Gebiet Zellbiologie oder Molekularbiologie sind von Vorteil. Die Zusammenarbeit mit den Forschergruppen erfordert gute Kommunikationsfähigkeiten in deutscher und englischer Sprache. Bei entsprechender Qualifikation und Motivation ist eine Mitarbeit in interessanten interdisziplinären Forschungsprojekten möglich. Weitere Informationen zur Joint Technologyplatform erhalten Sie unter: http://biotp.tu-dresden.de/biotechnology-platform/. Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich an den Leiter der Facility Dr. Marc Gentzel unter marc.gentzel(at)tu-dresden.de. Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen. Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 02.03.2017 (es gilt der Poststempel der TU Dresden) bevorzugt per E-Mail in einem einzelnen PDF-Dokument an nora.lingstedt(at)tu-dresden.de (Achtung: z.Zt. kein Zugang für elektronisch signierte sowie verschlüsselte elektronische Dokumente) oder an: TU Dresden, BIOTEC, Herrn Prof. Dr. F. Stewart, Tatzberg 47/49, 01307 Dresden. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.


Internships


31/03/2011

Are you looking for an internship in a BIOTEC lab?

Find out about the exciting research topics on the websites of the BIOTEC-groups and contact the groups directly, please.

------------------------------------------------------

Sie interessieren sich für ein Praktikum in den Laboren des BIOTEC?

Informieren Sie sich auf den Seiten der BIOTEC-Gruppen  über die spannenden Forschungsinhalte. Kontaktieren Sie die Gruppen bitte direkt, am besten in Englisch!


To the top of this page.