Examplepictures of DNA-Structures

Jobs

Technician


06/10/2020

The DRESDEN-concept Genome Center (DcGC), an NGS Competence Center of the Deutsche Forschungsgemeinschaft (DGF) and part of the Joint Technology Platform of the Center for Molecular and Cellular Bioengineering (CMCB), offers a position as

Technician
(subject to personal qualification, employees are remunerated
according to salary group E 9a TV-L)

starting as soon as possible. The position is limited until 31st of December 2021 (pursuant to TzBfG) with the option of extension, subject to further third-party funded projects.
The DRESDEN-concept Genome Center (DcGC) constitutes a shared technology resource that offers the infrastructure for a broad range of state-of-the-art genomic technologies. We provide strong expertise in the areas of Single cell applications, De novo genome sequencing, and assemblies and a broad range of short read-based sequencing applications. The DcGC is a joint sequencing center between the TU Dresden and the MPI-CBG, and one of four DFG-funded German competence centers for next generation sequencing (NGS-CC).

Tasks: You can expect an exciting and responsible job in the sequencing team. Your work will involve a wide range of next generation sequencing techniques, which requires you to independently perform complex molecular biological work and apply state-of-the-art procedures and methods. This includes the preparation of NGS sequencing libraries, the work on pipetting robotics and sequencers as well as the collaboration in method development. You will work closely with the respective research groups and have the opportunity to contribute your own ideas.

Requirements: completed training as BTA or CTA; several years of work experience; very good knowledge of cell and molecular biology; very good knowledge of English and communication skills and professional approach to internal and external partners; independence, commitment and ability to work in a team. Knowledge of DNA sequencing technologies and automation systems would be an advantage.

We offer you the possibility to:
− Realisation of your own ideas and work in an innovative team
− continuous development by learning new methods
− Reconciling flexible working hours to make the combination of family and career a reality
−Participation in job-oriented training, advanced training and further education opportunities.

Applications from women are particularly welcome. The same applies to people with disabilities.
Please submit your complete application documents until 20.10.2020 (stamped arrival date applies), preferably via the TU Dresden SecureMail Portal https://securemail.tu-dresden.de, in a single PDF file to janett.schuster[at]tu-dresden.de or to: TU Dresden, CRTD, DRESDEN-concept Genome Center, z. Hdn. Janett Schuster, Fetscherstraße 105, 01307 Dresden. Please submit copies only, as your application will not be returned to you. Expenses incurred in attending interviews cannot be reimbursed.

Reference to data protection: Your data protection rights, the purpose for which your data will be processed, as well as further information about data protection is available to you on the website: https://tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis


Fremdsprachensekretär/in / Assistenz der CMCB Technologieplattform


25/09/2020

Am Center for Molecular and Cellular Bioengineering (CMCB) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Fremdsprachensekretär/in / Assistenz der CMCB Technologieplattform
(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 7 TV-L)

für zwei Jahre (Befristung gem. § 14 (2) TzBfG), mit 75% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, zu besetzen.
Das CMCB ist eine Zentrale Wissenschaftliche Einrichtung der Technischen Universität Dresden und das administrative Dach der Institute BIOTEC, B CUBE und CRTD in der Dresdner Johannstadt. Die Institute betreiben eine CMCB Technologieplattform (CMCB TP), welche Forschern/-innen den Zugang und die Expertise zu Schlüsseltechnologien zur Verfügung stellt. Die ausgeschriebene Position ist in der Verwaltung der CMCB TP angesiedelt.

Aufgaben: selbstständige Organisation des Sekretariats der CMCB TP mit Erledigung verwaltungstechnischer Aufgaben in deutscher und englischer Sprache (z. B. Postbearbeitung, Telefondienst, Korrespondenz nach Stichworten oder selbständige Entwürfe); Terminkoordination; organisatorische Vor- und Nachbereitung und Begleitung von Veranstaltungen; Protokollführung bei Beratungen; Besucherbetreuung; Aktenablage und Archivierung; Durchführung von Recherchen; Führen von Statistiken; Pflege der CMCB TP Homepage; Vorbereitung der Beantragung von Personalmaßnahmen, wie Stellenausschreibungen, Einstellungen, Umsetzungen, Verlängerungen, Personal- und Vertragsangelegenheiten für wiss. Mitarbeiter/innen sowie studentische und wiss. Hilfskräfte; Unterstützung der CMCB TP Mitarbeiter/innen in Lehre, Forschung und Verwaltung und in organisatorischen und finanztechnischen Belangen (z.B. Beschaffung, Rechnungsbearbeitung und –prüfung, Bewirtschaftung der Haushalts- und Drittmittel der CMCB TP, Überwachung des Mittelabflusses, Dienstreiseorganisation und -abrechnung).

Voraussetzungen: erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Fremdsprachensekretär/in bzw. vergleichbare Ausbildung in einem ähnlich geeigneten Beruf mit gleichwertigen Kenntnissen und Fähigkeiten; möglichst mehrjährige einschlägige Berufserfahrung (vorzugsweise im universitären und wiss. Umfeld); ausgezeichnete PC-Kenntnisse (insb. Word/Excel/PowerPoint); Verantwortungsbewusstsein und Serviceorientierung, Teamfähigkeit, Organisations- und Kommunikationsfähigkeit; ausgeprägtes Zeit- und Selbstmanagement, sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift. SAP-Kenntnisse, sehr gute Kenntnisse der Büro- und Arbeitsorganisation sowie betriebswirtschaftliche Kenntnisse sind von Vorteil.
Als Bewerber/innen nach § 14 (2) TzBfG kommen nur Arbeitnehmer/innen in Betracht, mit denen bisher kein Arbeitsverhältnis mit dem Freistaat Sachsen bestand. Eine entsprechende Erklärung ist dem Bewerbungsschreiben beizufügen.
Die TU Dresden ist bestrebt, Menschen mit Behinderungen besonders zu fördern und bittet daher um entsprechende Hinweise bei Einreichung der Bewerbungen. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen oder ihnen Kraft SGB IX von Gesetzes wegen Gleichgestellte bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 20.10.2020 (es gilt der Poststempel der TU Dresden) bevorzugt über das SecureMail Portal der TU Dresden als ein PDF-Dokument an janett.schuster(at)tu-dresden.de bzw. an: TU Dresden, Center for Molecular and Cellular Bioengineering, Biotechnologisches Zentrum, z.H. Frau Janett Schuster, Tatzberg 47/49, 01307 Dresden.

Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.


Hinweis zum Datenschutz: Welche Rechte Sie haben und zu welchem Zweck Ihre Daten verarbeitet werden sowie weitere Informationen zum Datenschutz haben wir auf der Webseite https://tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Verfügung gestellt.


Internships


31/03/2011

Are you looking for an internship in a BIOTEC lab?

Find out about the exciting research topics on the websites of the BIOTEC-groups and contact the groups directly, please.

------------------------------------------------------

Sie interessieren sich für ein Praktikum in den Laboren des BIOTEC?

Informieren Sie sich auf den Seiten der BIOTEC-Gruppen  über die spannenden Forschungsinhalte. Kontaktieren Sie die Gruppen bitte direkt, am besten in Englisch!


To the top of this page.